Frische Verstärkung bei Griesbeck

Der vergangene Freitag war für drei junge Menschen aus dem Großraum Deggendorf ein ganz besonderer Tag. Nach den Sommerferien beginnt nun auch für sie der „Ernst des Lebens“ mit dem ersten Tag in ihrer neuen Wirkungsstätte. In den kommenden drei Jahren werden sie im Autohaus Griesbeck in Fischerdorf alles erleben und erlernen, damit sie in ihrem Wunschberuf gut Fuß fassen können.

Elena Hohenadel hat sich für eine Ausbildung zur Automobilkauffrau entschieden, ihre beiden Kollegen Luca Sagerer und Tobias Diermeier hingegen stehen seit einigen Tagen in der Werkstatt und werden zum KFZ-Mechatroniker ausgebildet. Beide Berufe bringen ein breit gefächertes Aufgabengebiet mit sich und fordern gerade heutzutage einiges an Wissen. Und genau dieses Werkzeug erfahren die drei in folgenden Monaten bei Griesbeck. „Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit geschaffen haben, so junge und motivierte Menschen in unseren Unternehmensalltag mit einzubinden“, meint Inhaber Albert Schwinghammer lächelnd. Gemeinsam mit Serviceleiter Rudolf Freundorfer sorgt er dafür, dass die Neuzugänge eine gute und fundierte Ausbildung genießen können.